7 aus 7 – Januar 2018 #2

Diese Woche war es gar nicht so einfach, sieben Bilder aus den letzten sieben Tagen zusammen zu bekommen.

Wir sind nämlich umgezogen. Nicht einfach so in eine neue Wohnung, wir sind innerhalb der Wohnung umgezogen und haben alle Zimmer einmal durch rotiert. Damit sind die Wochenendaktivitäten auch fast schon beschrieben.

Immerhin gibt es zu verkünden: Bubu hat ein neues Lieblingsbuch. Es ist riesig! Als wir aus Israel wiedergekommen sind, lag es einfach zu Hause, als nachträgliches Überraschungsgeschenk von Freunden zu Weihnachten. Wenn Bubu es tragen könnte, würde er es überall mit hinnehmen.

7aus7-1041
Ein Buch, groß wie ein Bubu.

Und hier noch mal der Beweis, dieses Wimmelbuch steht einem wirklich bis zum Hals.

7aus7-1070
Ein Buch wie ein kleiner Mann!

Endlich gibt es eine Sparbüchse, damit Bubu die Einnahmen aus den Verkäufen aus seiner Garküche sicher aufbewahren kann.

7aus7-1066
Ein Sparwal. Seltene Spezies in freier Wildbahn.
7aus7-1078
Ein Eis. Ein Eis! Eeeeiiiiiisss!

Wann immer Bubu die Kamera in meiner Hand sieht,  muss er sofort auch ein Foto machen. Mit ein klein wenig Hilfe klappt das schon ganz gut. Für den Papa kann er nun wirklich nix!

7aus7-1075
Papa. Alle Rechte liegen bei Bubu.

Draußen war es morgens jetzt oft neblig. Ich mag die Stimmung, wenn man kaum bis zur nächsten Straßenecke schauen kann und sich erst Geräusche und nach und nach die zugehörigen Gestalten oder Dinge aus dem Nebel schälen.

7aus7-1051
Noch leiten die Straßenlampen den Weg zur Kita.
7aus7-1042
Nebel in Moabit.

Wie waren Eure letzten Tage? Wartet ihr auch auf den Schnee? Oder könnte es schon wieder Frühling werden?

Ich wünsche Euch eine erfolgreiche Woche, passt auf Euch auf.

Kommentar verfassen