Männerwoche

Diese Woche wird spannend. Mama fliegt am Nachmittag auf Dienstreise und kommt erst am Freitag wieder. Bubu und ich sind ein gutes Team. Dass immer wieder mal jemand weg ist, ist bei uns eher Normalität und wir haben auch Routine darin, dass abzustimmen und hin zu bekommen.

Trotzdem ist es immer eine Herausforderung. Die Tage werden eng getaktet sein, krank machen ist nicht drin.*

Wir werden morgens im Bett liegen und alle Lieblingsbücher ausgiebig bestaunen. Bubu wird seine Milchflasche trinken, Papa den ersten Kaffee von vielen. Zum Frühstück werden Elefanten und Tiger die Küchenstühle bevölkern, Papa daneben stehen und Bubu wird lautstark kommentierend über seinen morgendlichen Brei herfallen.

Wir werden den Aufbruch zur KiTa verpassen, verspielen, mit ganz viel Glück sogar verschlafen. Wir werden ein bisschen streiten, ob Strumpfhosen sein müssen, ob die Mütze an- oder ausgezogen sein soll und ob das Rutschauto mit in die Kita kommt oder vielleicht besser nicht.

Nachmittags spaziert Bubu durch den Kiez, mal mit mir, mal mit dem Babysitter. Der Himmel wird grau sein, die Stimmung bestimmt heller.

Am Abend werden wir Nudeln essen, die Badewanne leer planschen und die Zähne irgendwie geputzt bekommen. Peppa Wutz wird ein paar neue Abenteuer erleben und Bubu wird sie dabei begleiten. Die Kuscheltiere werden mit im Bett liegen, wenn Bubu dem kleinen Hasen die Ohren krault. Jeden Abend wird er in meinem Arm einschlafen und langsam den Tag loslassen. Ein paar Mal werde ich um Mitternacht gefaltet in einem Bett aufwachen, dass nicht meins ist.

Es werden ein paar Dinge zu kurz kommen. Die Arbeit muss mit ein bisschen weniger Überstunden auskommen, der Wäscheberg wächst vielleicht und auch das Essen wird einmal mehr geliefert als selbst gekocht. Im Blog wird es ruhig sein und Papa am Abend sehr müde.

Ganz egal. Ich freue mich auf die Tage. Denn Bubu wird nicht zu kurz kommen. Wir werden wie jeden Tag gemeinsam lachen, kuscheln und spielen. Diese Woche nur eben ohne Mama.

Was steht bei Euch an? Ist euer Familienleben sehr regelmäßig und gut getaktet? Oder geht es Euch ähnlich wie uns, und jede Woche ist ein bisschen anders und verlangt Flexibilität von allen?

*PS: während ich das schreibe, kommt die Whatsapp-Nachricht von der Kita. Bubu ist blass, so ein bisschen Durchfall wäre da auch. Man würde mal schauen. Dann schauen wir mal.

Gib deinen Senf dazu: