7 aus 7 – Ende Februar

So, bevor wir hier mit dem Zählen wieder richtig in Tritt kommen, gibt es noch mal eine Zwischenversion der sieben Bilder aus den letzten sieben Tagen.

Wie schon erzählt, bin ich ja gerade als Strohwitwer unterwegs. Die erste Woche war ich auch mehr oder weniger auf mich gestellt, in den letzten Tagen kam dann noch der Opa dazu. #Männerwirtschaft

Am vorletzten Sonntag hab ich mein Jahresabo erneuert und wir waren endlich mal wieder im Zoo. Bubu war schwer begeistert und hat zuallererst mal allen Elefanten zugetrötet, bevor wir ins Affenhaus gewechselt sind.

20180225-IMG_1339
Fast so sportlich wie die HuberBuam: Bubu.

Da es richtig richtig kalt war, waren die meisten Tiere drinnen, so auch die Gorillas. Bubu hat mit allen Mitteln versucht, den Silberrücken auf sich aufmerksam zu machen – mit mäßigem Erfolg.

20180225-IMG_1348
Alphamännchen unter sich.

Bei den Pandas hatten wir mehr Glück. Ich glaube, ich hab zum ersten Mal einen der niedlichen Racker das Außengelände betreten sehen (betreten = rumsitzen). In Bewegung sind die Kollegen ja maximal um ein Bambushäufchen abzusetzen oder den Fressvorrat zu erneuern.

20180225-IMG_1357
Zahnstocherproduzent bei der Arbeit.

Im Anschluss versank Berlin tiefer und tiefer in der sibirischen Kälte. Die Kanäle sind zugefroren, die Seen sind zugefroren und irgendwann war dann auch die Spree so gut wie dicht.

Das konnte ich mir nicht entgehen lassen und so war ich am letzten Wochenende auf Kurzausflug direkt nach dem Sonnenaufgang. Drohende Erfrierungen am Zeigefinger und ein wachsender Brötchenhunger bei Opa und Bubu beendeten die Expedition nach kurzer Zeit.

20180304-IMG_1408
Moabit im Morgenglanz.
20180304-IMG_1426
Das Nordpolarmeer ist nichts dagegen.

So oft es ging waren wir draußen in den letzten Tagen, auch wenn es kalt war, war es einfach wunderschön. Aufwärmen konnte man sich drinnen ja schnell und Opa taugt wirklich gut als Kuschelbär.

20180304-IMG_1392
Bubu (links) und Opa (rechts).

Am Sonntag haben wir das Wochenende mit einem Bummel auf dem gedrängefreien Mauerparkflohmarkt ausklingen lassen, bei Waffel am Stiel und Glühwein wollte fast schon Weihnachtsmarktatmosphäre aufkommen.

20180304-IMG_1442
Aus dem Kurs „Ausbrechen aus Berliner Gefängnissen leicht gemacht.

Aber da lassen wir uns jetzt nicht mehr verarschen. Da an Schnee in Berlin dieses Jahr offenbar nicht mehr zu denken ist, kann meinetwegen jetzt auch der Frühling kommen. Was meint ihr?

Habt eine schöne, entspannte und eisfreie Woche. Viele Grüße, Euer Falk

Gib deinen Senf dazu: