#elfmillionenstimmen

In den letzten Wochen habe ich unter vielen meiner Posts die Verzweiflung von Eltern gespürt.

„Wir müssen etwas tun, was können wir tun?“  – „Eine Demo geht gerade nicht, ein Streik ist eine hohe Hürde.“ – „Wir sind so viele, aber wir werden nicht beachtet, unsere Belange werden nicht beachtet.“

Das waren Eure Rückmeldungen. Und es hat mich nachdenklich gemacht. Gemeinsam mit Märry Franke und Lisa Hafeneger haben wir uns etwas überlegt.

Wir – die Initiative #elfmillionenstimmen – wollen, dass die Belange von Familien in den politischen Überlegungen grundsätzlich Einfluß finden. Diese Aktion richtet sich direkt an politische Entscheider*innen. Deren Job ist es, unter Berücksichtigung verschiedener Interessensgruppen und wissenschaftlicher Erkenntnisse, Entscheidungen zu treffen.

Wir treten dafür ein, dass Familien als wichtige Interessengruppe überhaupt wahrgenommen werden. Mit dieser speziellen Aktion geht es uns nicht darum, Einzelmaßnahmen zur Eindämmung der Pandemie zu fordern. Dazu gibt es bereits gute Initiativen wie #nocovid.

Wir fordern einen Familienvorbehalt bei allen Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie, aber vor allem bei allen zukünftigen Gesetzesvorhaben. Jeder Beschluß, jedes Gesetz muss darauf geprüft werden, dass Familien und vor allem Kinder nicht benachteiligt und ausreichend beachtet werden.

Die Abgeordneten in Eurem Wahlkreis sind für euch zuständig und verantwortlich. Diese können und wollen wir in die Pflicht nehmen. Daher haben wir für Euch auf der Seite www.elfmillionenstimmen.de  einen offenen Brief an Abgeordnete bereitgestellt.

Zusätzlich findest du auf unsere Seite eine Liste mit all den notwendigen Links, um die für Dich verantwortlichen Abgeordneten und Ihre Adressen zu finden, um diesen Brief abzuschicken – egal ob auf dem Postweg oder per Mail.

Wir brauchen Dich! Bitte werde auch Du ein Teil von #elfmillionenstimmen und rufe in deinem Umfeld dazu auf, mitzumachen. Je lauter und zahlreicher unsere Stimmen sind, desto besser werden wir gehört. Auf unserer Webseite findest du alle Details. Der Link ist in meiner Bio.

Danke jeder/m von Euch für Ihre/Seine Unterstützung.

#elfmillionenstimmen

Gib deinen Senf dazu:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.