Working Dads #5 – Sascha aus Osnabrück

Sascha ist 32 Jahre alt, Vater einer Tochter und hat kürzlich seine langjährige Freundin geheiratet. Glückwunsch! Sascha merkt, dass zwei Vollzeit-Jobs schwierig unter einen Hut zu bringen sind und wird deshalb bald Arbeitszeit reduzieren, um mehr Zeit zum Paw Patrol spielen zu haben. Über die Situation von Sascha und seiner Familie lest ihr hier.

Continue reading „Working Dads #5 – Sascha aus Osnabrück“

Working Dads #2 – Holger aus Berlin

Heute gibt es Teil 2 in der Reihe „Working Dads – Väter und Vereinbarkeit“: Holger lebt in Berlin und hat einen Sohn. Er arbeitet in Schichten und versucht das beste aus der Situation, auch wenn er nicht zufrieden ist. Der Leidensdruck ist noch nicht groß genug, auf die Suche nach einem neuen Job zu gehen – aber Holger hat eine klare Vorstellung davon, was er will: für seinen Sohn da sein! Continue reading „Working Dads #2 – Holger aus Berlin“

Väter und Vereinbarkeit – wie sieht die Realität in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus?

Hallo Papas!

Für eine neue Reihe auf dem Blog suche ich Väter, die bereit sind, mir ein paar Fragen zu beantworten.

Es geht um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, was das für Euch bedeutet und was sich aus Eurer Sicht ändern sollte.

Continue reading „Väter und Vereinbarkeit – wie sieht die Realität in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus?“

Männer an die Wickeltasche – mit Verlosung

Als das bei uns losging mit der Schwangerschaft und dem Kinder kriegen, hab ich ja bei ein paar Themen direkt die Krise bekommen, wenn ich nur daran dachte.

Die Wickeltasche ist so ein Ding. Ein riesiges Monstrum in komischen Farben mit skurrilen Inhalten. Hab ich gedacht. Wir haben natürlich auch so ein riesiges Gerät gekauft. Und es dann niemals benutzt und direkt wieder verkauft.

Continue reading „Männer an die Wickeltasche – mit Verlosung“